2009/2010
2008
Fachbeiträge
Marketing und Vertrieb: Blick über den Tellerrand wagen
02.10.2009 - SparkassenMarkt SEPTEMBER/OKTOBER 2009
Für Sparkassen kann sich ein Blick in andere, wettbewerbsintensive Branchen wie Handel, Versorger und Telekommunikation lohnen und den Absatz erhöhen.Mehr 
Werthebel Pricing bei Sparkassen - Mehr Ertrag durch systematisches Preismanagement
21.07.2009 - White Paper
Preise und Konditionen sind zentrale Entscheidungskriterien für Kunden beim Kauf von Finanzprodukten. Angesichts eines intensiven Wettbewerbs um Privatkunden, der immer stärker über den Preis ausgetragen wird, benötigen Banken und Sparkassen eine klar formulierte Preisstrategie, um in ihren Märkten nachhaltig erfolgreich zu sein.Mehr 
Steigerung des Vertriebserfolges der Sparkassen und Genossenschaftsbanken durch Mobilisierung des Vertriebs innerhalb des Multikanals
21.07.2009 - White Paper
Marktbeobachtungen zeigen, dass Vertriebe mit freien Finanzberatern in den vergangenen zehn Jahren kontinuierlich an Bedeutung gewonnen haben.Mehr 
Herausforderungen der Förderbanken in der Finanz- und Wirtschaftskrise: Marktorientiertes Vertriebs- und Produktmanagement
21.07.2009 - White Paper
Spätestens seit der Verständigung II der Europäischen Kommission positionieren sich die Förderbanken als integrales Instrument der Landeswirtschaftspolitik, als Förderer von Ideen und Innovationen der regionalen Wirtschaft sowie als Impulsgeber zur Realisierung gleichwertiger Lebensbedingungen im Land.Mehr 
Servicemanagement: Guter Service in allen Dimensionen
03.07.2009 - Bankmagazin 9/2009
Exzellenter Service trägt gerade in Krisenzeiten wesentlich zum Vertriebserfolg bei. Es stellt sich jedoch die Frage, wie „guter Service“ eigentlich aussieht. Eine mögliche Antwort für kleine und mittelgroße Häuser gibt die so genannte „Service-Pyramide“.Mehr 
Systematisches Zielgruppenmanagement: Young Potentials gewinnen
29.06.2009 - SparkassenMarkt Juli/August 2009
Die absolute Zahl der „Jungen Erwachsenen“ nimmt stetig ab. Umso wichtiger ist es für Sparkassen, besonders die „Young Potentials“ durch systematisches Zielgruppenmanagement zu gewinnen und zu binden.Mehr 
Mehr Vertriebserfolg durch Servicequalität
10.06.2009 - Bankmagazin 7/2009
Erfolg im Privatkundengeschäft wird von vielen Banken derzeit vor allem in preisaggressiven Angeboten und entsprechender Kommunikation gesucht. Doch auch in schwierigen Zeiten ist guter Service ein entscheidendes Kriterium für Vertriebserfolg.Mehr 
Zielgruppe Freie Berufe – attraktiv, anspruchsvoll und vernachlässigt
15.05.2009 - Wachstum durch Zielgruppenstrategien
Das Geschäft mit Privatkunden und kleineren gewerblichen Kunden und insbesondere Freiberuflern steht in Deutschland nach jahrelanger Dominanz durch Großkundengeschäft und Investmentbanking vor einer Renaissance. Banken und Finanzdienstleister haben die Vorteile der in diesen Kundensegmenten realisierbaren stabilen Erträge verbunden mit deutlich geringeren Risiken erkannt und planen einen signifikanten Ausbau ihrer Geschäftstätigkeit.Mehr 

1

2

3

 
Impressum | Sitemap | Suche nach