2009/2010
2008
2007
2006
2005
Presseinformationen
Studie - Servicevertrieb: E-Business-Konzepte werden kaum genutzt
19.11.2008
Um ihre Existenz zu sichern, wird es für Unternehmen immer wichtiger, neben dem Industrieprodukt auch begleitende Dienstleistungen anzubieten. Die Profitabilität im Service-Geschäft ist deutlich höher und stabiler als das Neugeschäft mit Industrieprodukten.Mehr 
Marken-Absatz-Index: Volumenhersteller ohne Volumen - Mercedes-Benz hat die stärkste Vermarktungsperformance
13.10.2008 - Mercedes-Benz hat die stärkste Marketing- und Vertriebsperformance
Der Marken-Absatz-Index Automotive der Beratungs- und Agenturgruppe Marketing Partner bewertet die 20 absatzstärksten Automobilmarken in Deutschland und ermittelt deren Vermarktungsperformance und Wirkungseffizienz. Der Index setzt sich aus den wichtigsten Einflussfaktoren des Neuwagenabsatzes zusammen (ermittelt und gewichtet durch eine Befragung von Automobilexperten): Produktstärke, Sortimentsbreite, Anzahl der Neumodell-Einführungen, Werbewirkung, Werbeausgaben, Netzabdeckung, private und gewerbliche Zulassungen, Betriebskosten, Preise und Rabatte. Ferner wurden die daraus resultierenden Werte Kundenzufriedenheit, Kaufpräferenz, Potenzialausnutzung und Absatzentwicklung in die Index-Berechnung einbezogen. Mehr 
iPhone-Umfrage: 1,4 Prozent der Deutschen wollen das neue iPhone 3G kaufen
12.08.2008 - Kosten sind das größte Hindernis
Knapp über die Hälfte der Bundesbürger (51,5 Prozent) kennt mittlerweile das iPhone. Kaufen wollen sich Apples neues Telefon 1,4 Prozent der Deutschen, 2,6 Prozent vielleicht, 5,3 Prozent sind unentschlossen, 14 Prozent sagen "nein, eher nicht", und 75,2 Prozent wollen es sich "ganz bestimmt nicht" anschaffen (1,5 Prozent: keine Angabe).Mehr 
Studie: Innovative Serviceleistungen fehlen - zusätzliches Umsatzpotenzial wird verschenkt
15.07.2008
Serviceleistungen wie Wartung, Reparatur und Ersatzteilverkauf bieten mittlerweile fast alle Maschinen- und Anlagenbauer (97 Prozent) ihren Kunden an. Neben diesen Basisangeboten umfasst das Servicespektrum bei nahezu allen Industrieunternehmen auch Beratung (95 Prozent) und Schulung (94 Prozent). Innovative Dienstleistungen wie etwa Anlagenmanagement, (Maschinen-)Flottenmanagement oder Prozessoptimierung, mit denen eine leistungsbezogene Abgrenzung vom Wettbewerb möglich wäre, finden sich hingegen nur bei weniger als 15 Prozent der befragten Unternehmen. Dies ist das Ergebnis einer Studie der Beratungs- und Agenturgruppe Marketing Partner.Mehr 
Maschinen- und Anlagenbau • Servicegeschäft: Kaum Wissen über Kunden vorhanden
16.05.2008
Für Maschinen- und Anlagenbauer wird das Servicegeschäft künftig immer wichtiger: Rund drei Viertel (73 Prozent) der befragten Firmen schätzen die künftige Relevanz von Serviceleistungen als hoch bzw. sehr hoch ein. Allerdings wurde mangelndes Wissen der Unternehmen über die Kunden sowie deren Bedürfnisse deutlich. Unter dieser Voraussetzung erscheint es schwer, Serviceangebote erfolgreich zu vermarkten. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Studie der Beratungs- und Agenturgruppe Marketing Partner aus Wiesbaden. Mehr 
Maschinen- und Anlagenbau • Studie - Servicegeschäft: passive Vermarktungspolitik trotz steigender Bedeutung
11.04.2008
Die durchschnittliche Rendite der deutschen Maschinen- und Anlagenbauer im Kerngeschäft liegt bei ca. 3 Prozent. Im Servicegeschäft lassen sich hingegen Renditen von 15 bis 25 Prozent erzielen. Kein Wunder also, dass, einer Studie der Beratungs- und Agenturgruppe Marketing Partner zufolge, der Stellenwert von Serviceleistungen steigt: Knapp drei Viertel (73 Prozent) der befragten Experten schätzen die Relevanz von Serviceleistungen in Zukunft als hoch bzw. sehr hoch ein. Auch Unternehmen, die bislang nur ein begrenztes Serviceangebot offerieren, wollen diese Leistungen deutlich ausbauen.Mehr 
Marketing Partner gewinnt Speedo als Neukunden
08.04.2008
Die Beratungs- und Agenturgruppe Marketing Partner hat Speedo als Neukunden gewonnen.Mehr 
Thomas Bechtold wechselt von Conteam zu Marketing Partner
06.04.2008
Thomas Bechthold steigt bei der Beratungs- und Agenturgruppe Marketing Partner in Wiesbaden als Direktor Sales Communication ein. Dort verantwortet der 37-Jährige künftig die Führung und den Ausbau des Agenturgeschäftes, mit dem Schwerpunkt BTL-Kommunikation (Verkaufsförderung, POS-Marketing, Handelsmarketing, Promotion, Mercandising und Events).Mehr 

1

2

 
Impressum | Sitemap | Suche nach